Schulungen

Schulung für DC- Oberleitungsanlagen im Nahverkehr 10.04. - 13.04.2017

(Grundlage für AuS an OL- Anlagen im NV)

Ich freue mich Ihnen wieder die Schulung zur Weiterbildung Ihres Personals

gemäß Vorgaben der BO-Strab, der BG und der Regeln der Technik als

Oberleitungsmonteur im Nahverkehr in der schönen Stadt Potsdam anbieten zu können.

 
 
 

Montag 10.04.– Freitag 13.04.2017

Die Teilnehmer werden am 10.04.2017 um 13.00 Uhr im Hotel abgeholt.

Montag: 13.30 -17.00 Uhr

-Imbiss / Begrüßung / Vorstellung der Teilnehmer

-Einführung in die Grundlagen der E- Technik der Bahnstromtechnik

 

Dienstag:  08.00 – 16.30 Uhr Bahnstromtechnik

- Geschichte
- Bestandteile im Stromkreis der Bahnstromversorgung
- Ersatzschaltbild Einspeisung/ Rückleitung des Bahnstromes
- Wandbefestigungen
- Mastbefestigungen
- Drähte, Seile, Kabel und deren Verbindungen
- Bahnstromrückleitung und Schiene

Mittwoch: 08.00 – 16.30 Uhr
- Schutz und Versorgung aus dem GUW
- Einspeisung
- Überspannungsableiter (A1) und Spannungsbegrenzung (A2)
- Netze in der Nähe von DC- Bahnstromanlagen
- Schutzmaßnahmen
- Oberleitungsmontagefahrzeuge

 

Donnerstag: 08.00 – 16.30 Uhr
- Regeln der Technik
- Vorgaben der VBG
- Zusammenfassung/ Klärung offener Fragen

Übernachtung:

Hotel Ascot Bristol****

14480 Potsdam

Asta-Nielsen Straße 2

Hotelzimmer sind auf das Stichwort „Ing. Büro Axel Brost“ bis zum 17.03.2017 reserviert

Einzelzimmer 58,00 € inkl. Frühstück

Tel.: +49 (0)331/6691-0;

Fax: +49 331/6691200

www: http://hotel-ascot-bristol.de

E-mail: info@hotel-ascot-bristol.de

 
 
 

 

Anmeldeschluss:

17.03.2017  (Ausnahmen müssen gegenseitig abgestimmt werden).

Seminarort :

„ i cafe“ gegenüber dem Hotel Ascot Bristol

Verpflegung :

Mittagessen sowie Kaffee/Kuchen einschließlich Kaltgetränke trägt der Veranstalter.

Preis:

Inklusive Verpflegung / Getränke, Unterrichtsmaterial, Handout

-ohne Übernachtung              1260,00 € / Teilnehmer

Info:

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, ich empfehle Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Zielgruppe:

Monteure, Vorarbeiter und Meister von Oberleitungsanlagen in Verkehrs- und Montagebetrieben.

Voraussetzungen:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine Berufspraxis an DC- Oberleitungsanlagen im NV ist vorteilhaft.

Methoden:

Vorträge, Gruppenarbeit, Diskussion, Exkursionen finden im Netz des Verkehrsbetriebes Potsdam GmbH statt.

Unterlagen:

Handout, Ordner, Schreib- und Zeichenmaterial werden zur Verfügung gestellt.

Bescheinigung:

Wird zum Abschluss des Seminars mit Auflistung der vermittelten Inhalte den Teilnehmern überreicht.

Referenten:   Axel Brost    (Ingenieurbüro Axel Brost)

                        Gastreferent( noch zu benennen)

Geschäftsbedingungen:

Die Anmeldung ist bindend, bei Rücktritt nach dem 17.03.2017 können aufgrund der angepassten Planung die Aufwandskosten nicht rückerstattet werden.

Bei weniger als 5 Teilnehmern wird das Seminar nicht zum angegebenen Termin durchgeführt.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ingenieurbüros Axel Brost

Gern biete ich Ihnen  auch ein Inhouse- bzw. Vorortseminar an.

 Bitte kontaktieren Sie mich bei Bedarf.

 
 
 

Fragen können im Seminar immer gestellt werden,

Diskussionen finden direkt im Thema statt!

Besonders Interesse an bestimmten Themen kann vorher genannt werden und wird berücksichtigt.

Bitte im Schulungsanfrage Formular mit Angeben!

Seminar: Führungskräfte für Bahnstrom- und Oberleitungsanlagen im Nahverkehr

vom 18.04.2017 bis 21.04.2017

Ich freue mich hnen ein Seminar für

Führungskräfte an DC-Triebstromanlagen im Nahverkehr

in der schönen Stadt Potsdam anbieten zu können.

 
 
 

Dienstag: 12:56 Uhr - 16.30 Uhr

  • Begrüßung / Vorstellung / kennenlernen der Teilnehmer
  • Abstimmung der Themenkomplexe mit den Fragen / Wünschen der Teilnehmer für die Themenkomplexe und Besichtigungen.
  • begin der Themen

 

Mittwoch - Donnerstag: 8:00 Uhr - 16:30 Uhr

                             Freitag : 8:00 Uhr - 12:30 Uhr

Mögliche Themen, welche von den Teilnehmern am Anfang des Seminars in der Reihenfolge und umfang gemeinsam festgelegt werden.

  • Geschichte der Bahnstromtechnik und der OL- Anlagen,
  • Bau und Betrieb von Fahrleitungsanlagen,
  • Vergleich der Oberleitungsarten,
  • Strecken- und Inselbetrieb von Bahnstrom- und Fahrleitungsanlagen,
  • Schutzmaßnahmen an DC- Bahnanlagen (A1, A2),
  • Arbeiten unter Spannung an DC- Oberleitungsanlagen,
  • Brückenschutz für Bahnbetrieb und Arbeiten unter Spannung,
  • Dacharbeitsstände in Bahnbetriebsstätten,
  • Netze der Energieversorgung und der DB in der Nähe von DC- Bahnanlagen,
  • Maste und Wandbefestigungen,
  • Ausastarbeiten an Ol- Anlagen,
  • Bestellen und Betreiben von OMF‘s,
  • Einspeisung und Rückleitung des Bahnstromes, Rechtsträgergrenzen,
  • Bau und Betrieb von Gleichstromunterwerken,
  • Bau und Betrieb von Bahnstromkabel und –verteileranlagen,

 

 

Übernachtung:

Hotel Ascot Bristol****

14480 Potsdam

Asta-Nielsen Straße 2

Hotelzimmer sind auf das Stichwort „Ing. Büro Axel Brost“ bis zum 24.03.2017 reserviert

Einzelzimmer: 58,00 € inkl. Frühstück

Komfort Einzelzimmer: 67,00 € inkl. Frühstück

Tel.: +49 (0)331/6691-0;

Fax: +49 331/6691200

www: http://hotel-ascot-bristol.de

E-mail: info@hotel-ascot-bristol.de

 
 
 

Anmeldeschluss:

24.03.2017  (Ausnahmen müssen gegenseitig abgestimmt werden).

Seminarort :

„ i cafe“ gegenüber dem Hotel Ascot Bristol

Verpflegung :

Mittagessen sowie Kaffee/Kuchen einschließlich Kaltgetränke trägt der Veranstalter.

Preis:

Inklusive Verpflegung / Getränke, Unterrichtsmaterial, Handout

-ohne Übernachtung              1790,00 € / Teilnehmer

Info:

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, ich empfehle Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Zielgruppe:

Führungskräfte verantwortlich für den Bau/Betrieb von Oberleitungs- und Bahnstrohmanlagen in Verkehrs- und Montagebetrieben von DC- Bahnen.

Voraussetzungen:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine mehrjährige Arbeit als Arbeits-, Anlagenverantwortlicher usw. ist vorteilhaft.

Methoden:

Vorträge, Gruppenarbeit, Diskussion, Exkursionen finden im Netz des Verkehrsbetriebes Potsdam GmbH statt.

Unterlagen:

Handout, Ordner, Schreib- und Zeichenmaterial werden zur Verfügung gestellt.

Warnweste, Arbeitsschutzhelm und Fahrschein für den NV können für die Besichtigungen bereitgestellt werden.

Arbeitsschutzschuhe müssen mitgebracht werden.

Bescheinigung:

Wird zum Abschluss des Seminars mit Auflistung der vermittelten Inhalte den Teilnehmern überreicht.

Referenten:   Axel Brost   (Ingenieurbüro Axel Brost)

                                    Bert Köhler  ( Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH)

Geschäftsbedingungen:

Die Anmeldung ist bindend, bei Rücktritt können aufgrund der angepassten Planung die Aufwandskosten nicht rückerstattet werden.

Bei weniger als 5 Teilnehmern wird das Seminar nicht zum angegebenen Termin durchgeführt.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ingenieurbüros Axel Brost, diese

können auf dieser Webseite "ib-ab.com"  eingesehen werden.

Gern biete ich Ihnen  auch ein Inhouse- bzw. Vorortseminar an.

 Bitte kontaktieren Sie mich bei Bedarf.

Fragen können im Seminar immer gestellt werden,

Diskussionen finden direkt im Thema statt!

Besonders Interesse an bestimmten Themen kann vorher genannt werden und wird berücksichtigt.

Bitte im Schulungsanfrage Formular mit Angeben!

Seminar: für AuS an Oberleitungsanlagen im Nahverkehr

gemäß EN 50122-1, DIN VDE 0105 – 100, DIN VDE 0105 – 103

vom 24.04.2017 bis 28.04.2017

Ich freue mich hnen wieder ein Seminar zur

Schulung Ihres Personals gemäß der Vorgaben "Regeln der Technik"

Arbeiten unter Spanung an OL- Anlagen im NV

in der schönen Stadt Potsdam anbieten zu können.

 

Montag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • Begrüßung / Vorstellung der Teilnehmer
  • Einführung in die Grundlagen und Methoden für das Arbeiten an OL- Anlagen

Dienstag: 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Regeln der Technik für AuS
  • Arbeitsgrundlagen für AuS

Mittwoch: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

  • Geräte, Werkzeuge und Bauteile für AuS,
  • Gefahren und deren Vermeidung bei AuS mit Standortisolierung

Mittwoch: 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr

  • OMF Kontrolle / Einsatz
  • Vorgaben der VBG / Regeln der Technik
  • Exkursion im Streckennetz des Potsdamer Verkehrsbetriebes (Warnweste wird gestellt)

 

 

 

 

Donnerstag: 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Erdungs- und Kurzschlussübungen (5 Sicherheitsregeln),
  • AuS in der Praxis, ( Teilnehmer in ihrer persönlichen Arbeitsschutzkleidung )

Freitag: 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Wiederholung / Zusammenfassung der Themen
  • Prüfung
  • Durchsprache der richtigen Antworten der Prüfung

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 

Übernachtung:

Hotel Ascot Bristol****

14480 Potsdam

Asta-Nielsen Straße 2

Hotelzimmer sind auf das Stichwort „Ing. Büro Axel Brost“ bis zum 31.03.2017 reserviert

Einzelzimmer: 58,00 € inkl. Frühstück

Komfort Einzelzimmer: 67,00 € inkl. Frühstück

Tel.: +49 (0)331/6691-0;

Fax: +49 331/6691200

www: http://hotel-ascot-bristol.de

E-mail: info@hotel-ascot-bristol.de

Anmeldeschluss:

31.03.2017  (Ausnahmen müssen gegenseitig abgestimmt werden).

Seminarort :

„ i cafe“ gegenüber dem Hotel Ascot Bristol

Verpflegung :

Mittagessen sowie Kaffee/Kuchen einschließlich Kaltgetränke trägt der Veranstalter.

Preis:

Inklusive Verpflegung / Getränke, Unterrichtsmaterial, Handout

-ohne Übernachtung              1560,00 € / Teilnehmer

Info:

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, ich empfehle Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Zielgruppe:

Monteure, Vorarbeiter und Meister von Oberleitungsanlagen in Verkehrs- und Montagebetrieben.

Voraussetzungen:

Erfahrung / Ausbildung und eine zeitnahe Berufspraxis an OL- Anlagen im Nahverkehr.

Bitte bringe Sie die persönlichen Arbeitsschutzbekleidung

(Arbeitsanzug, Jacke/Weste in Warnfarbe, Schuhe, Helm, Handschuhe) mit.

Methoden:

Vorträge, Gruppenarbeit, Diskussion, Exkursionen finden im Netz des Verkehrsbetriebes Potsdam GmbH statt.

Unterlagen:

Handout, Ordner, Schreib- und Zeichenmaterial werden zur Verfügung gestellt.

Bescheinigung:

Wird zum Abschluss des Seminars mit Auflistung der vermittelten Inhalte den Teilnehmern überreicht.

Referenten:   Axel Brost   (Ingenieurbüro Axel Brost)

                                    Bert Köhler  ( Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH)

Geschäftsbedingungen:

Die Anmeldung ist bindend, bei Rücktritt können aufgrund der angepassten Planung die Aufwandskosten nicht rückerstattet werden.

Bei weniger als 5 Teilnehmern wird das Seminar nicht zum angegebenen Termin durchgeführt.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ingenieurbüros Axel Brost, diese

können auf dieser Webseite "ib-ab.com"  eingesehen werden.

Gern biete ich Ihnen  auch ein Inhouse- bzw. Vorortseminar an.

 Bitte kontaktieren Sie mich bei Bedarf.

Fragen können im Seminar immer gestellt werden,

Diskussionen finden direkt im Thema statt!

Besonders Interesse an bestimmten Themen kann vorher genannt werden und wird berücksichtigt.

Bitte im Schulungsanfrage Formular mit Angeben!